UNSERE GESCHICHTE


1945 - 1955 Vereinsgründung und erste Freundschaften

Vor nunmehr über sieben Jahrzehnten, genauer gesagt am 3. August 1945, wurde in Vöcklabruck der Gebirgstrachtenerhaltungsverein (GTEV) "D’Waldhörnler" gegründet.

Zweimal hatten Gründungsobmann Karl Sperr und seine insgesamt 23 Mitstreiter beim amerikanischen Militärkommando ansuchen müssen, ehe dem Antrag durch Kapitän Welch stattgegeben wurde und sich die "Waldhörnler" formieren durften. Der Name kommt übrigens vom Waldhornjodler, der gerne und häufig im Ausseerland gesungen wurde. Dieser Jodler gefiel Sperr so gut, dass er den Verein danach benannte.



Gründungsobmann Karl Sperr
von 1945 bis 1951
und 1952 bis 1955



Obmann Johann Staudinger
von 1951 bis 1952



Obmann Christian Köprunner
von 1955 bis 1956

Beim, zwei Jahre später statt findenden, Gründungsfest in der Bezirkshauptstadt konnten bereits 38 Vereine und somit mehr als 1.000 Teilnehmer begrüßt werden.

Von Beginn an waren die Vöcklabrucker Trachtler sehr aktiv: Neben dem Besuch vieler Trachtenfeste konnten auch erste Auslandskontakte geknüpft werden. Im Jahr 1953 war eine Gruppe aus dem schwedischen Halmstadt zu Gast in Vöcklabruck. Bereits ein Jahr später erfolgte der Gegenbesuch nach Schweden und somit die erste Auslandsreise.

Am 11. u. 12. September 1954 fand in Vöcklabruck die Fahnenweihe, verbunden mit einem Trachtenfest statt.



Im Jahr 1955 durften wir uns wieder über Besuch aus Halmstad und aus Aurich (Ostrfriesland) freuen.

1955 - 1965 Die "Teenagerjahre" - die Waldhörnler erfoschen die Welt

Unsere Vereinsgeschichte aus den Jahren von 1955 bis 1965 folgt in Kürze.

1965 - 1975

Unsere Vereinsgeschichte aus den Jahren von 1965 bis 1975 folgt in Kürze.

1975 - 1985

Unsere Vereinsgeschichte aus den Jahren von 1975 bis 1985 folgt in Kürze.

1985 - 1995

Unsere Vereinsgeschichte aus den Jahren von 1985 bis 1995 folgt in Kürze.

1995 - 2005

Unsere Vereinsgeschichte aus den Jahren von 1995 bis 2005 folgt in Kürze.

2005 - 2015

Unsere Vereinsgeschichte aus den Jahren von 2005 bis 2015 folgt in Kürze.

seit 2015

Unsere Vereinsgeschichte seit 2015 folgt in Kürze